Latest News:
*New 11.2 series Release:
2019-06-20: XigmaNAS 11.2.0.4.6766 - released!

*New 12.0 series Release:
2019-06-20: XigmaNAS 12.0.0.4.6766 - released!

We really need "Your" help on XigmaNAS https://translations.launchpad.net/xigmanas translations. Please help today!

Producing and hosting XigmaNAS cost money, please consider a donation to our project so we can continue to offer you the best.
We need your support! eg: PAYPAL

Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

German community

Moderators: b0ssman, apollo567, crowi, Princo

Forum rules
Set-Up GuideFAQsForum Rules
Post Reply
variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#1

Post by variousos » 08 Jan 2019 22:15

Nabend,

kann mir jemand kurz sagen, was der default Login in die GUI ist?

Lieben Dank und Gruß
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

User avatar
ms49434
Developer
Developer
Posts: 618
Joined: 03 Sep 2015 18:49
Location: Neuenkirchen-Vörden, Germany - GMT+1
Contact:
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#2

Post by ms49434 » 08 Jan 2019 22:31

steht alles in der readme_11.2.txt
1) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 22GB out of 32GB ECC RAM, LSI 9300-8i IT mode in passthrough mode. Pool 1: 2x HGST 10TB, mirrored, SLOG: Samsung 850 Pro, L2ARC: Samsung 850 Pro, Pool 2: 1x Samsung 860 EVO 1TB , services: Samba AD, CIFS/SMB, ftp, ctld, rsync, syncthing, zfs snapshots.
2) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 8GB out of 32GB ECC RAM, IBM M1215 crossflashed, IT mode, passthrough mode, 2x HGST 10TB , services: rsync.

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#3

Post by variousos » 08 Jan 2019 22:37

TOP! Danke!!!

Jetzt habe ich eine Frage, deren Beantwortung ich nicht gefunden habe (oder habe ich was übersehen?). Meine HD´s befinden sich ja an einer SAS-Backplane. Ich möchte wie vorher uns meiner alten Version (hatte da aber auch die HD´s via SATA angeschlossen...waren aber zu viele Kabel) ZFS nutzen. Wie bekomme ich es hin, dass die im System erkannt werden? Die können ruhig formatiert werden...ich habe meine Daten "zwischengelagert".

Muss ich da erst im BIOS vom Server etwas einstellen? Oder kann ich das alles in der GUI erledigen?

DANKE
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#4

Post by variousos » 09 Jan 2019 20:23

Guten Abend Zusammen,

könnte mir jemand die Frage beantworten, warum die Festplatten-Größe mit 0,00B angezeigt wird :o

DANKE dafür
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#5

Post by variousos » 09 Jan 2019 20:24

[attachment=0]Bildschirmfoto 2019-01-09 um
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

User avatar
ms49434
Developer
Developer
Posts: 618
Joined: 03 Sep 2015 18:49
Location: Neuenkirchen-Vörden, Germany - GMT+1
Contact:
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#6

Post by ms49434 » 09 Jan 2019 21:31

Unter Umständen muß noch ein zusätzlicher Treiber geladen/aktiviert werden. Das ist aber schwierig bis unmöglich zu sagen, da Du keine Informationen über Dein eingesetzte Hardware mitgeteilt hast, weder in einem Posting noch in Deiner Signatur. Bitte lese Dir dazu auch die Forenregeln durch.
1) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 22GB out of 32GB ECC RAM, LSI 9300-8i IT mode in passthrough mode. Pool 1: 2x HGST 10TB, mirrored, SLOG: Samsung 850 Pro, L2ARC: Samsung 850 Pro, Pool 2: 1x Samsung 860 EVO 1TB , services: Samba AD, CIFS/SMB, ftp, ctld, rsync, syncthing, zfs snapshots.
2) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 8GB out of 32GB ECC RAM, IBM M1215 crossflashed, IT mode, passthrough mode, 2x HGST 10TB , services: rsync.

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#7

Post by variousos » 09 Jan 2019 21:52

@ms49434....Guten Abend,
erst einmal Danke...auch für die Erinnerung. Mir war nicht aufgefallen, dass ich keine Signatur mehr hatte. :( :(
Die habe ich eben hinzugefügt und vielleicht kannst Du mir dann mehr "sagen"!

____update
Ich habe hier einen Adaptec Treiber für FreeBSD...für die 7er und die 8er Version. Wäre das zu gebrauchen?
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

User avatar
ms49434
Developer
Developer
Posts: 618
Joined: 03 Sep 2015 18:49
Location: Neuenkirchen-Vörden, Germany - GMT+1
Contact:
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#8

Post by ms49434 » 09 Jan 2019 22:09

guckst Du: viewtopic.php?t=13842
Der Controller macht nicht wirklich lustig, da er anscheinend keinen IT-Mode kennt und es auch keine IT-fähige Firmware gibt. Du kannst zwar jede einzelne Festplatte als Single-Disk konfigurieren und dann darauf ZFS pfriemeln aber wirklich toll ist das m.E. nicht.

Link zur Webseite des Herstellers: Adaptec RAID 5405
1) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 22GB out of 32GB ECC RAM, LSI 9300-8i IT mode in passthrough mode. Pool 1: 2x HGST 10TB, mirrored, SLOG: Samsung 850 Pro, L2ARC: Samsung 850 Pro, Pool 2: 1x Samsung 860 EVO 1TB , services: Samba AD, CIFS/SMB, ftp, ctld, rsync, syncthing, zfs snapshots.
2) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 8GB out of 32GB ECC RAM, IBM M1215 crossflashed, IT mode, passthrough mode, 2x HGST 10TB , services: rsync.

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#9

Post by variousos » 09 Jan 2019 22:32

@ms49434...okay! Verstanden. Es ist kein Riesenverlust, wenn ich den nicht mehr benutze! Mir wäre aber gedient, wenn mir gesagt werden könnte, welcher Controller oder gern auch HBA ohne Probleme läuft. Es gibt für mich zwei Hauptgründe. Einen erwähnte ich ja bereits. Ich brauche nur ein SAS-Kabel...und nicht 8 Kabel die zu den HD´s führen.

Hättest Du ein Vorschlag?

Der müsste doch eine Lösung darstellen:
LSI 9208-8i 6Gbps SATA/SAS HBA Controller IT MODE Avago PCIe x8 2.0
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

User avatar
ms49434
Developer
Developer
Posts: 618
Joined: 03 Sep 2015 18:49
Location: Neuenkirchen-Vörden, Germany - GMT+1
Contact:
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#10

Post by ms49434 » 09 Jan 2019 22:52

variousos wrote:
09 Jan 2019 22:32
@ms49434...okay! Verstanden. Es ist kein Riesenverlust, wenn ich den nicht mehr benutze! Mir wäre aber gedient, wenn mir gesagt werden könnte, welcher Controller oder gern auch HBA ohne Probleme läuft. Es gibt für mich zwei Hauptgründe. Einen erwähnte ich ja bereits. Ich brauche nur ein SAS-Kabel...und nicht 8 Kabel die zu den HD´s führen.

Hättest Du ein Vorschlag?

Der müsste doch eine Lösung darstellen:
LSI 9208-8i 6Gbps SATA/SAS HBA Controller IT MODE Avago PCIe x8 2.0
Bitte angebotene Controller von chinesischen Anbietern vermeiden, es kann sich dabei um Fälschungen handeln, außerdem sind Probleme mit Garantie, Zoll und Lieferzeit nicht auszuschließen.
Nimm lieber einen gebrauchten Dell H310 oder einen IBM M1015. Also alles was auf dem LSI2008 Chipsatz basiert und einen SFF-8087 Anschluß hat, die lassen sich ziemlich problemlos mit IT Firmware flashen.

Ansonsten kannst Du warten bis jemand mit mehr Erfahrung diesen Thread liest und Dir weitere Tips gibt.
1) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 22GB out of 32GB ECC RAM, LSI 9300-8i IT mode in passthrough mode. Pool 1: 2x HGST 10TB, mirrored, SLOG: Samsung 850 Pro, L2ARC: Samsung 850 Pro, Pool 2: 1x Samsung 860 EVO 1TB , services: Samba AD, CIFS/SMB, ftp, ctld, rsync, syncthing, zfs snapshots.
2) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 8GB out of 32GB ECC RAM, IBM M1215 crossflashed, IT mode, passthrough mode, 2x HGST 10TB , services: rsync.

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#11

Post by variousos » 10 Jan 2019 08:49

Moin Moin....ja, auf einen Tipp eines anderen Betroffenen würde ich mich freuen. Zumal die allermeisten angebotenen Percs oder LSI eben aus China oder Hongkong kommen. Ich hatte bisher zwar keine Probleme (bis auf die extrem lange Lieferzeit)...aber man kann natürlich auf einen treffen, der es nicht gut mit einem meint!

DANKE :-)
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#12

Post by variousos » 10 Jan 2019 20:58

Guten Abend,

was wäre denn mit einem H310 zu machen? Wozu flashen, wenn er doch die Möglichkeit bietet auch als HBA zu arbeiten und die Platten durchzureichen? Könnte einen aus Deutschland kaufen...möchte aber wissen was auf mich zukommt

---------update

habe das kleine Tutorial "Flash Dell Perc H310 mit LSI 9211-8i IT Mode" dazu gelesen. Alles gut!
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#13

Post by variousos » 15 Jan 2019 19:48

Guten Abend Zusammen,
da morgen der Perc H310 ankommen wird, ich mir verschiedene Tutorials zu dem flashen durchgelesen hatte, hier die Frage, ob jemand einen Rat zu einem hat. DENN...in fast allen wird in den Kommentaren von großen Problemen berichtet, die während des Prozesses auftraten.

Lieben Dank für einen Tipp
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#14

Post by variousos » 16 Jan 2019 22:34

Hallo und guten Abend,

könnte mir jemand sagen, wie ich die SAS Address des H310 aufgezeigt bekomme?
Es gibt bei mir anfangs die wohl nicht ungewöhnliche Fehlermeldung, dass nicht genügend Memory vorhanden sei.

Ich bekomme die Adresse einfach nicht "ausgespuckt"....
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // SAS Controller H310

#15

Post by variousos » 17 Jan 2019 21:12

@ms49434,

ich versuche den H310 geflasht zu bekommen. Leider scheint er, nachdem ich die SAS S/N nicht auflösen konnte, nun "tot" zu sein. Ich werde ihm ein neues BIOS aufspielen müssen. Ob dabei die S/N wieder hergestellt wird...das weiß ich nicht. Wenn sie denn durch die Prozedur nicht doch überschrieben wurde. Aber womit? Denn ich habe keine neue hinzugefügt. Aber leider kann ich wegen der Fehlermeldung sie nicht erfahren....:-(
IMG_9604.jpeg
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

User avatar
ms49434
Developer
Developer
Posts: 618
Joined: 03 Sep 2015 18:49
Location: Neuenkirchen-Vörden, Germany - GMT+1
Contact:
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // SAS Controller H310

#16

Post by ms49434 » 18 Jan 2019 09:44

variousos wrote:
17 Jan 2019 21:12
@ms49434,

ich versuche den H310 geflasht zu bekommen. Leider scheint er, nachdem ich die SAS S/N nicht auflösen konnte, nun "tot" zu sein. Ich werde ihm ein neues BIOS aufspielen müssen. Ob dabei die S/N wieder hergestellt wird...das weiß ich nicht. Wenn sie denn durch die Prozedur nicht doch überschrieben wurde. Aber womit? Denn ich habe keine neue hinzugefügt. Aber leider kann ich wegen der Fehlermeldung sie nicht erfahren....:-(

IMG_9604.jpeg
Bis jetzt hast du nichts kaputt gemacht - es ist ja überhaupt noch nichts passiert.
Dein DOS Bootstick stellt keinen erweiterten Speicher zur Verfügung die das megacli Programm aber benötigt. Daher kommt auch die Fehlermeldung.
Bei der Ursachenforschung kann ich Dir nicht weiterhelfen (DOS Version, EFI/BIOS Problem, PCIe-Pin Problem, Bootdisk Dateistruktur/DOS4GW ins Hauptverzeichnis), ich habe meine LSI Karten immer in einem Dell Server umgeflasht.
Du hast Deine Probleme ja schon auf https://www.taste-of-it.de/flash-dell-p ... i-it-mode/ beschrieben und hast auch dort schon ein paar Tips bekommen.

Hier noch eine weitere Quelle mit nützlichen Informationen: Newcomers Guide to crossflashing LSI9211 HBA.
Und die Quelle aller Quellen: techmattr - H310 crossflashing
1) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 22GB out of 32GB ECC RAM, LSI 9300-8i IT mode in passthrough mode. Pool 1: 2x HGST 10TB, mirrored, SLOG: Samsung 850 Pro, L2ARC: Samsung 850 Pro, Pool 2: 1x Samsung 860 EVO 1TB , services: Samba AD, CIFS/SMB, ftp, ctld, rsync, syncthing, zfs snapshots.
2) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 8GB out of 32GB ECC RAM, IBM M1215 crossflashed, IT mode, passthrough mode, 2x HGST 10TB , services: rsync.

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#17

Post by variousos » 18 Jan 2019 14:39

Hi...

ich danke Dir für Deine Antwort und die Tipps...auch das mit erweiterten Speicher vom Bootstick. Da versuche ich mal drauf aufzubauen!
Vielleicht kannst Du mir noch eine Frage beantworten? Beim kopieren des Verzeichnisses "h310-flash-lsi9211-p19-itmode" auf den USB-Stick bekomme ich unabhängig davon, ob ich es auf meinem Macbook oder dem HP-Server (Windows Server 2012R2) die Meldung, dass nicht alle Funktionen durch das kopieren erhalten blieben! Kann es sein, dass auch die Batch-Datei davon betroffen ist?

__________update
Bildschirmfoto 2019-01-18 um 14.58.50.png
Hier scheint ja offensichtlich die Batchfunktion nicht übernommen zu werden....
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#18

Post by variousos » 19 Jan 2019 14:01

Hallo,

dieser Thread kann geschlossen werden. Die Anbindung an den SAS Controller hat schlussendlich funktioniert!

DANKE AN EUCH
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

User avatar
ms49434
Developer
Developer
Posts: 618
Joined: 03 Sep 2015 18:49
Location: Neuenkirchen-Vörden, Germany - GMT+1
Contact:
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#19

Post by ms49434 » 20 Jan 2019 01:31

Es wäre schön wenn Du die Lösung posten würdest die Dir geholfen hat.
Damit kannst Du anderen Usern helfen die das gleiche oder ein ähnliches Problem haben.
1) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 22GB out of 32GB ECC RAM, LSI 9300-8i IT mode in passthrough mode. Pool 1: 2x HGST 10TB, mirrored, SLOG: Samsung 850 Pro, L2ARC: Samsung 850 Pro, Pool 2: 1x Samsung 860 EVO 1TB , services: Samba AD, CIFS/SMB, ftp, ctld, rsync, syncthing, zfs snapshots.
2) XigmaNAS 12.0.0.4 amd64-embedded on a Dell T20 running in a VM on ESXi 6.7U2, 8GB out of 32GB ECC RAM, IBM M1215 crossflashed, IT mode, passthrough mode, 2x HGST 10TB , services: rsync.

variousos
Advanced User
Advanced User
Posts: 156
Joined: 23 Jun 2015 19:37
Status: Offline

Re: Neuinstallation Xigmanas // Username & PW

#20

Post by variousos » 20 Jan 2019 20:16

:D :D @ms49434,

gerne...wobei: Ich habe Stunden verbracht das Problem zu lösen....mit dem "not enough extendend Memory". Bis zu einer Komplettinstallation von freeDos 1.2. Danach tauchte dieser Fehler nicht mehr auf. Jedoch noch immer das mit dem Maustreiber! Wenn jemand weiß, wie er den in das OS installiert, der wird diese Fehlermeldung nicht mehr haben...und dann die S/N auslesen können. Wobei dieser Fehler wohl recht selten zu sein scheint!

Aber....

Das war es nicht. Ich habe die Meldung einfach ignoriert und alle weiteren Schritte aus dem Tutorial vollzogen...inkl. einem neuen BIOS etc. Dann habe ich die Backplane angeschlossen...Festplatten in die Shells...Festplatten importieren...und schon hat es geklappt!

Sorry, dass ich die Erwartung einer Fehlerbehebung nicht erfüllen kann. Aber manchmal scheint es wohl ratsam ein Problem einfach zu ignorieren :D
XigmaNAS 11.2.0.4.6315, 19" 2HE, ASUS P7F-M Board, Xenon 3450 CPU, 16GB ECC-RAM DDR3, Dell H310 als HBA, 4 x 3TB WD RED

Post Reply

Return to “Deutsch”